Pogromgedenken 09.11.2017

Der 9. November ist bekanntlich ein geschichtsträchtiges Datum. Viele Menschen beschäftigt der Mauerfall 1989, gerade hier in Berlin. Gefühlt ist dagegen in den letzten Jahren die Erinnerung an die sogenannte „Pogromnacht“ von 1938 immer mehr verblasst. Dabei sind die Angriffe auf jüdische Bürger*innen, jüdische Geschäfte und Synagogen gerade auch in unserer Stadt ein eindrucksvolles Zeugnis der Schuld des „deutschen Volkes“ an der Shoa. Die nationalsozialistische Führung testete mit der gezielten Aktivierung des „Volkszornes“, ob es in der Bevölkerung Widerstände gegen … Pogromgedenken 09.11.2017 weiterlesen